Immobilien Schwäbisch Gmünd: DHH zu verkaufen
Ingrid Fiedler Immobilien: Wir vermitteln Häuser, Wohnungen, Grundstücke, Gewerbeimmobilien
  VERMIETUNGEN GEWERBE ÜBERREGIONALE IMMOBILIEN
 
KAUFANGEBOTE
 
Immobilien Schwäbisch Gmünd: ETW zu vekaufen
 
Immobilien 'Schwäbisch Gmünd: ETW/Gartengeschoßwohnung zu verkaufen
 
Immobilien Schwäbisch Gmünd: ETW mit Dachterrasse zu verkaufen
 
Immobilien Schwäbisch Gmünd: ETW mit Dachterrasse zu verkaufen
 
Immobilien Schwäbisch Gmünd: Gartengeschoßwohnung zu verkaufen
 
Immobilien Schwäbisch Gmünd: ETW mit Dachterrasse zu verkaufen
 
GEWERBE / MIETANGEBOTE
 
Gewerbeeinheit zu vermieten im Gmünder Westen
 
Immobilien Schwäbisch Gmünd: Attraktive Gewerbeflächen zu vermieten
 
Schwäbisch Gmünd: Gewerberäume in der Weststadt zu vermieten
 
 
 
VERMIETUNGEN
 
 
 
 

Wir suchen laufend Häuser, Wohnungen, Grundstücke und Gewerbeobjekte zum Verkauf oder zur Vermietung!

Wir bieten Ihnen die komplette Abwicklung, beginnend bei der Ermittlung des Verkehrswertes Ihrer Immobilie bis hin zum Notartermin:

+ Begutachtung Ihrer Immobilie
+ qualifizierte Wertermittlung
+ Verkaufsberatung
+ Beschaffung von
+ Informationen und Unterlagen
+ Fotodokumentation Ihrer
+ Immobilie
+ Erstellung eines
+ aussagekräftigen
+ Verkaufs-Exposés
+ Gezielte Werbung in Print-
+ und Online-Medien
+ Durchführung der
+ Objektbesichtigungen
+ Vermittlung zwischen Käufer
+ und Verkäufer
+ Vorbereitung des
+ Kaufvertrages und
+ Organisation des
+ Notartermins

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf: 07171/36086

 
 
Unsere Immobilienangebote finden Sie auch auf
ivd24 - dem Portal der
Immobilienprofis:
 
ivd24 - das Portal der Immobilienprofis
 
 

Baukindergeld beantragen!

Familien mit Kindern, die in diesem Jahr eine selbst genutzte Wohnimmobilie - Haus oder Eigentumswohnung - gekauft haben oder kaufen möchten, sollen ab August 2018 bei der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) das Baukindergeld beantragen können! Dies soll rückwirkend ab 1. Januar 2018 gelten. Voraussetzung dafür ist die Beschlussfassung des Bundestages über den Haushalt des Bundes, die noch vor der Sommerpause erfolgen soll:

- Anspruchsberechtigt sind Haushalte mit mindestens einem Kind unter 18 Jahren und einem zu versteuernden Haushaltsjahreseinkommen von bis zu 75.000 Euro. Maßgeblich sind die durchschnittlichen Einkünfte der zwei Kalenderjahre vor der Antragstellung, einmalig nachzuweisen durch die entsprechenden Einkommensteuerbescheide.

- Dieser Betrag erhöht sich pro weiterem Kind um 15.000 Euro. Voraussetzung ist der Bezug von Kindergeld oder Kinderfreibetrag.

- Die Förderung beträgt EUR 1.200 pro Kind und Jahr.

- Das Baukindergeld wird über eine Zeitspanne von 10 Jahren gezahlt.

- Für eine Familie mit zwei Kindern ergibt sich also über zehn Jahre ein Förderbetrag von 24.000 Euro.

- Einen Anspruch auf Baukindergeld hat jede Familie, die in Deutschland zum ersten Mal eine Immobilie neu baut oder erwirbt (Neubau oder Bestand) und darin lebt.

Quelle: IVD - Immobilienverband Deutschland

 
 

 

 
   
Unser überregionales Immoblienangebot finden Sie hier. Kontakt Impressum